Bildungsangebot

Grundlagen der Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen die grundlegenden theoretischen Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie zu vermitteln. Dabei zeigen wir Ihnen anschaulich auf, dass Entwicklung ein ständiger Veränderungsprozess ist, der vor allem in den ersten Lebensjahren von Reifung, Wachstum und Differenzierung bestimmt ist. Kindliche Entwicklung ist ein Geflecht von Entwicklungslinien. Die kognitive, affektive, psychosexuelle und soziale Entwicklung beeinflussen sich gegenseitig. Jenseits der verschiedenen Entwicklungsstränge ist das zentrale übergeordnete Entwicklungsthema der Kindheit die Beziehungen mit den Anderen. Positive Beziehungserfahrungen, die Kinder mit ihren Bezugspersonen machen, stärken sie und vermitteln ihnen ein Grundgefühl von Akzeptanz und Wertschätzung. Diese Erfahrungen sind die Basis für die Bindungs- und Mentalisierungsentwicklung der Kinder. Erwachsene sind allerdings nicht immer in der Lage, kindliche Bedürfnisse wahrzunehmen und auf diese adäquat einzugehen – was die Persönlichkeitsentwicklungvon Kindern negativ beeinflussen oder sogar zu Traumatisierungen führen kann.

Weiter führen wir Sie ins Feld der Entwicklungspsychopathologie ein (die weitaus mehr bietet als die blosse Beschreibung abweichenden Verhaltens in einem bestimmten Alter) und erläutern in diesem Zusammenhang das dynamische Wechselspiel von bio-psychosozialen Risiko- und Schutzbedingungen in der Entwicklung

Neben fachlichen Inputs besprechen wir konkrete Fallbeispiele und diskutieren wichtige Fragestellungen in Gruppen. Inhaltlich orientieren wir uns an folgenden Themenbereichen

  • Bio-psychosoziales Modell der Entwicklung 
  • Angewandte Entwicklungspsychologie von der Geburt bis zur Adoleszenz
  • Entwicklung der Mentalisierungsfähigkeit
  • Phasenspezifische Themen und Vulnerabilitäten 
  • Psychopathologische Phänomene im Kindes- und Jugendalter 
  • Risiko- und Schutzprozesse 

Nächste Veranstaltung

Datum: 10.02.2023/11.02.2023
Zeiten: 18.00–21.15/09.00–16.30 Uhr
Ort: SIPT, Winterthur
DozentInnen: Maria Teresa Diez Grieser
Kosten: CHF 450

«Die Weiterbildung zur Fachberaterin und Fachpädagogin Psychotraumatologie am SIPT war für mich zentral. Die Theorien der Übertragungsphänomene, das Wissen um die Bedeutung der frühkindlichen Bindung, das Verstehen von hirnorganischer Abläufe gerade auch unter Stress sind wichtige Inhalte in meinen Weiterbildungen.»

Marianne Herzog, Fachberaterin / Fachpädagogin Psychotraumatologie