Bildungsangebot

Traumabearbeitung und -integration (Modul 2) durch ressourcenorientierte Traumaexposition

Im Modul 2 zur Traumabearbeitung und -integration durch ressourcenorientierte Traumaexposition führen wir Sie konkret in die Screentechnik ein. Wir üben diese Bildschirmtechnik zuerst durch Arbeit mit positiven Erlebnissen, wie Ereignissen von Zufriedenheit, Wohlbefinden und Glück. Dies ist für Klienten und Therapeuten eine gute emotionale und technische Basis für das spätere Durcharbeiten des belastenden traumatischen Materials in sogenannten Traumasitzungen.

«Die Weiterbildung zur Fachberaterin und Fachpädagogin Psychotraumatologie am SIPT war für mich zentral. Die Theorien der Übertragungsphänomene, das Wissen um die Bedeutung der frühkindlichen Bindung, das Verstehen von hirnorganischer Abläufe gerade auch unter Stress sind wichtige Inhalte in meinen Weiterbildungen.»

Marianne Herzog, Fachberaterin / Fachpädagogin Psychotraumatologie